Mighty Vaporizer

Vaporizer Test Mighty Vaporizer KomplettsetWerbung
Mighty Vaporizer
Temperaturbereich40-210°C
Digitale Anzeige
Grad genaue Einstellung
Öle
Bewertung
PreisEUR 304,75**
Preis prüfen auf *
Vorteile:

 Bessere Kühlung durch Lamellen-Design bewirkt eine komfortabler Handhabung
 Soll- / Ist-Temperatur und Ladestand auf LCD Display angezeigt
Einsatzdauer durch zwei Lithium-Ionen-Akkus gewährleistet
Benutzung auch während Aufladung des Akkus möglich
Robuste Bauweise "Made in Germany" durch die Firma Storz & Bickel aus Tuttlingen in Deutschland
Inklusive Grinder
 Sehr guter Geschmack bei effizienter Kräuternutzung

Nachteile:
Relativ teuer
Mit 14 x 8 x 3 cm für einen mobilen Vaporizer recht groß 
  • Mighty Vaporizer
  • Netzteil
  • Grinder
  • Einfüllhilfe
  • Tropfkissen
  • 3x Ersatzsiebe
  • Reinigungspinsel
  • (ein Satz)Ersatzdichtungsringe
  • Gebrauchsanleitung

Beschreibung

Mighty Vaporizer TestDer Mighty Vaporizer, ist was die Verarbeitung angeht, derzeit wohl der tragbare Vaporizer schlecht hin.

Jeder Kräuter Liebhaber, der in den Genuss kommen durfte einen Vaporizer aus dem Hause Storz und Bickel in betrieb nehmen zu dürfen, weiß wovon ich hier Rede. Hier überzeugt ganz einfach beste Qualität made in Germany, welche jedoch einen für den Otto Normalverbraucher zu hohen Preis abverlangt. Derzeit beträgt dieser bei Amazon Preis: EUR 273,84.

Doch wer hier von dem Preis nicht abgeschreckt ist, kann durchaus mit dem Gedanken spielen sich den Mighty Vaporizer zuzulegen.

Der Ausschlaggebende Grund, wieso ausgerechnet dieser viel zu teure Vaporizer als Bester tragbarer Vaporizer unseres Tests gekürt wurde, ist ganz einfach der Geschmack, kaum ein Vaporizer kann einen so klaren und angenehmen Geschmack hervorbringen, wie dieser.

Desweiteren ist der Lieferumfang mit einem beigelegten Grinder, einer Einfüllhilfe und Reinigungswerkzeug durchdacht und vollständig. Und falls irgendein Teilchen verloren gehen sollte, oder nach der Garantie nicht mehr in Takt ist. So kann man jeden noch so kleinen Gummiring ganz einfach beim Hersteller nachbestellen.

Mit seiner Betriebsdauer von etwa 90 Minuten, ist er einerseits doppelt so lang einsatzbereit wie sein kleine Bruder, der Crafty, und andererseits eindeutig ausreichend für das Verdampfen mit mehrere Personen.

Mighty Vaporizer Test  Nun zu den, für den ein oder anderen störenden Punkten:
Der Mighty Vaporizer ist, für einen mobilen Vaporizer, mit seinen 14 x 8 x 3 cm. wohl doch recht groß. Passt aber unseres Erachtens nach trotzdem in fast jede Jackentasche und lässt sich immer noch gut transportieren. Aber wie gesagt, ist das für manch einen einfach zu groß für einen mobilen Vaporizer. Wenn das auf dich zutrifft ist dir und deiner Brieftasche mit einem Flowermate V5.0S Pro Mini wahrscheinlich besser geholfen.

Weiterer Kritik Punkt ist für uns, dass der Mighty für unseren Geschmack etwas zu wackelig dasteht. So muss man mit einem selbst gebastelten Ständer, wenn man ihn zu einem festen Stand verhelfen will, in den meisten Fällen nachhelfen.

Review zum Mighty Vaporizer als Video

Darf es etwas billiger sein ?

Dann schauen sie doch mal bei diesen Shops vorbei, vielleicht ist der Mighty Vaporizer dort zur Zeit günstiger. 10% Rabatt bei Vaporizer Markt mit dem Gutscheincode: "10Rabatt" Wir können ihnen leider hier nicht schon den Preis anzeigen, da diese Webseiten nicht über eine Schnittstelle verfügen, über die wir den Aktuellen Preis einbinden können. 
  • Hochleistungakkumulatoren
  • Vibrationsalarm (beim Erreichen der eingestellten Temperatur)
  • 230g leicht
  • 14,0 x 8,0 x 3,0 cm groß (zum Vergleich: Maße S7 Edge: 15,1 x 7,3 x 0,77 cm)
  • LED Display
  • Automatische Abschaltung (~1,5 min.)
  • Kühlsystem für ein angenehmes Dampf-Erlebnis
  • Lange Akkulaufzeit (~90 min.)
  • Digitale Temperaturkontrolle
  • Gradgenaue Temperatureinstellung 40°- 210°C
  • Nutzung am Stromanschluss jederzeit möglich
  • für das Verdampfen von Kräuter, Öle und Harze geeignet
  • kurze Aufheiz-dauer